Skip to main content

Technische Hochschule Wildau

Die Technische Hochschule Wildau ist mit etwa 4.400 Studenten die größte Fachhochschule in Brandenburg. Sie ist ein deutschlandweit anerkannter Forschungspartner in verschiedenen Bereichen der Ingenieur- und Naturwissenschaften (z.B. Telematik, Maschinenbau, Logistik, Biosystemtechnik / Bioinformatik) und zählt zu den forschungs- sowie drittmittelstärksten Hochschulen Deutschlands. An der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis steht die Hochschule grundsätzlich für ganzheitliche Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten.

Der in diesem Sinne vertretene Ansatz der logistikzentrierten Sicherheitsforschung mit ihren Aspekten „Prozesse“, „Technologien“ sowie „Märkte & Gesellschaft“ verkörpert eine ganzheitliche Betrachtung der Querschnittfunktion Logistik als wichtiger Bestandteil vieler privater und öffentlicher Akteure sowie der Kritischen Infrastrukturen (KRITIS). Zur Erfüllung unterschiedlichster Anforderungen der Bedarfsträger wird hierfür ein umfangreiches Leistungsportfolio angeboten, von der Einbettung von Sensorik über Risiko- und Sicherheitsmanagement bis hin zur Geschäftsmodellentwicklung. Dabei wird unter Logistik mehr als nur der Transport von Waren und Menschen begriffen; nicht nur Sicherheit in der Logistik, sondern auch die Rolle der Logistik bei der Erzeugung von Sicherheit wird erforscht.

WIL und REBEKA

Das von der Technischen Hochschule Wildau durchgeführte Teilvorhaben „Prozessuale und strukturelle Resilienz“ untersucht die logistischen Rahmenbedingungen der Fähigkeit von Hilfsorganisationen und Hilfskräften zur Erreichung des Einsatzerfolgs. Hierbei soll untersucht werden, wie resilient die am Einsatz beteiligten Elemente (z.B. taktische Elemente der Hilfskräfte, Stabsstrukturen, Ad-Hoc-Helfer, Logistikstrukturen) und deren Zusammenarbeit gegenüber dem Ausfall von Lieferungen, mangelnden Informationen, Materialknappheit sowie anderen widrigen Umständen sind und welche Maßnahmen zur Verbesserung der Resilienz gegenwärtig und zukünftig möglich sind.